• Info
  • BMW Welt_ Modellfoto

  • BMW Welt_ Modellfoto

  • BMW Welt_ 3D Modell

  • BMW Welt_ Ordnungsdiagramm

  • BMW Welt_ Ordnungsdiagramm

  • BMW Welt_ Ordnungsdiagramm

  • BMW Welt_ Modellfoto

  • BMW Welt_ Modellfoto

  • BMW Welt_ Perspektive Innenraum

  • BMW Welt Erlebnis- und Auslieferungzentrum München

    2 stufiger Realisierungswettbewerb/ 2001
    Ulrich Königs, André Rethmeier, Christoph Schlaich, Michael Willer

    Der Versuch einer Synthese aus der Mobilität (des Autos) und der Immobilität (des Gebäudes) erfolgt über den Prozeß der Formfindung. Die Entwicklung der Form wird dabei primär aus der Perspektive des Objekt-Design vorgenommen, ohne dabei jedoch funktionale, technische oder andere Parameter zu vernachlässigen. Das Ergebnis dieser Arbeitsweise, die sich der Entwicklung eines modernen Automobils annähert, ist die prozeßimmanente phänömenologische Annäherung an dessen Gestalt.
    Der enormen Komplexität der inneren Konstruktions- und Funktionsbereiche steht die scheinbar einfache Raum-Form entgegen, so daß den Nutzer nichts von der Wahrnehmung äußerer Einflüsse ablenkt. Diese eigentümliche Balance zwischen Präsenz und Unsichtbarkeit des Objektes während der Benutzung ist jedem Autofahrer völlig vertraut - in der immobilen Welt ist es jedoch neu.