• Info
  • Sub Rosa_ Foto

  • Sub Rosa_ Foto

  • Sub Rosa_ Foto

  • Sub Rosa_ Foto

  • Sub Rosa Concept- Store Köln

    Direktbeauftragung/ 2008
    Ulrich Königs, Ilse Königs, André Rethmeier, Bartek Juretko; Bauleitung: Seitenansicht Köln, Martina Lorbach

    Die Rose gilt als Symbol der Verschwiegenheit, demzufolge befinden sich an vielen Beichtstühlen in alten Kirchen über deren Türen Rosenornamente. Hier wurden > sub rosa < Dinge besprochen, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.
    Die Gestaltung von sub rosa ist subversiv und assoziativ.
    Ein Möbelstück, reckt sich in die Höhe, scheinbar nur um eine Stufe zu überwinden. Eine Chromstange, die einfach nur so da steht. Eine Beamerprojektion der Waren in Verlängerung der Raumachse und der unverzichtbare Spiegel, der die Raumcontour auflöst. Der Ballettboden, ein Eames-Chair und die endlose Kleiderstange unterstützen die Raum-Performance.
    Minimalismus und Luxus bedingen sich gegenseitig.
    Reduktion schließt Vielschichtigkeit nicht aus.